Buchvorstellung „Städte im südlichen Siebenbürgen“

Die Deutsche Botschaft organisierte am 23. März in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kulturforum östliches Europa eine Buchvorstellung in der Buchhandlung „Cărtureşti“ in Bukarest. Arne Franke, Kunsthistoriker und Denkmalpfleger, nahm die Besucher mit auf eine „Kulturreise nach Siebenbürgen“. In einem Bildervortrag stellte der Kunsthistoriker und Denkmalpfleger Arne Franke seine Kulturhandbücher „Städte im südlichen Siebenbürgen“ und „Das wehrhafte Sachsenland“ vor. Die gezeigten Bilder ergänzte der Autor mit interessanten Ereignissen und Anekdoten rund um seine kunsthistorischen Forschungsreisen. Die Veranstaltung, die durch ein Grußwort von Josef Karl, Kulturreferent der Botschaft, und von Dr. Harald Roth, Historiker und Südosteuropa-Referent des Kulturforums in Potsdam, eingeleitet wurde, war sehr gut besucht.