Es ist wieder so weit: die Berlinale!!!

Berlinale in Berlin Bild vergrößern (© dpa) Vom 09.02. bis 19.02.2017 finden die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin statt, die Berlinale, weltweit eines der bedeutendsten Ereignisse der Filmbranche. 

In diesem Jahr werden 299 Filme gezeigt und Jahr für Jahr an die 300.000 Eintrittskarten verkauft sowie über 20.000 Fachbesucher/innen aus 122 Ländern, darunter gut 3.800 Journalist/innen, erwartet: Kunst, Glamour, Party und Geschäft sind bei der Berlinale untrennbar miteinander verbunden.

Im Rahmen der Eröffnungsgala wird die Internationale Jury vorgestellt, zu der neben dem niederländischen Regisseurs und Drehbuchautors Paul Verhoeven auch Dora Bouchoucha Fourati (Tunesien), Olafur Eliasson (Island), Maggie Gyllenhaal (USA), Julia Jentsch (Deutschland), Diego Luna (Mexiko), Wang Quan’an (VR China) gehören. Die Jury vergibt alljährlich insgesamt acht Preise, darunter den goldenen Bären für den Besten Film und die silbernen Bären für die beste Darstellerin und den besten Darsteller.

Unter den Filmen, die im Wettbewerb ins Bärenrennen gehen, ist auch die rumänisch-deutsch-französische Co-Produktion „Ana, mon amour“ des rumänischen Regisseurs Călin Peter Netzer. Sein Film „Mutter & Sohn“ wurde 2013 auf den Internationalen Filmfestspielen Berlin mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.

Hier erfahren Sie mehr über die Berlinale 2017:

http://www.berlinale.de/