Deutsche Fördermittel für Internationale Zusammenarbeit im Bereich Bildung und Forschung

Bundesministerium für Bildung und Forschung Bild vergrößern (© BMBF) Das Bundesministerium für Bildung und Forschung  veröffentlichte Anfang November das Förderprogramm „Internationale Zusammenarbeit in Bildung und Forschung, Region Mittelost- und Südosteuropa“.

Das Programm stellt Finanzmittel für die Vorbereitung und Antragstellung von Projekten zu thematischen Prioritäten des EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation Horizont 2020 sowie zu anderen forschungsrelevanten EU-Programmen bereit. Es wendet sich an in Deutschland tätige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft – insbesondere KMU – und andere Institutionen, die Forschungsbeiträge liefern, sowie Hochschulen oder außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Die Gelder können von multinationalen Konsortien beantragt werden, rumänische Institutionen können als Partner im Rahmen eines Konsortiums diese Mittel nutzen.

Weitere  Informationen